St. Johannes und Nikolaus Rüthen
Historie

Geschichte der St. Johanneskirche

Der Ursprungsbau, der dem Täufer Johannes geweihten Kirche, stammte aus dem 13. Jahrhundert. Es war eine dreischiffige, zweijochige Halle mit Westturm und Chor ähnlich der Nikolauskirche.

Da sich die Stadt Rüthen im Mittelalter nicht so stark entwickelte wie der Landesherr - der Erzbischof von Köln - es erhofft hatte, kam es trotz der zwei Kirchen nicht zur Gründung zweier Pfarreien und zwei Pfarrbezirken. Auf diesem Wege entstand eine Pfarrei mit zwei Pfarrkirchen. Die daraus resultierenden finanziellen Belastungen sind für die Bauunterhaltung in Vergangenheit und Gegenwart ein großes Problem.

Im frühen 18. Jahrhundert stürzte der Turm und die Marienkapelle ein. Beide wurden im Jahr 1737 wieder aufgebaut. Im Jahr 1833 musste schließlich das Kirchenschiff wegen Baufälligkeit gesperrt werden. 1875 erfolgte dann der Neubau im neugotischen Stil.

Es entstand eine lichtdurchflutete, dreischiffige und dreijochige Hallenkirche. Im Turm hängt ein schönes Barockgeläut. Bemerkenswert sind die Kreuzigungsgruppe im Chor und die neugotischen Chorfenster. Dort ist auch besonders die Deckengestaltung hervorzuheben. Hier findet man ein in das Gewölbe eingebettetes Fresko mit Engelsmotiven und floralen Gestaltungselementen. Der größte Teil der neugotischen Ausstattung wurde leider in den 70er Jahren des 20.Jahrhunderts zerstört.

 

Geschichte der St. Nikolauskirche

Es ist eine alte Bürgerkirche und dem Patron der Kaufleute, dem hl. Nikolaus geweiht. Hier handelt es sich um einen interessanten Bau aus dem 13. Jahrhundert mit einer komplizierten Baugeschichte.

Das Schiff ist frühgotisch, Turmhalle und Chor zeigen jedoch hochgotische Formen. Die oberen Turmgeschosse und die Haube stammen aus der Barockzeit. Im Turm hängt auch hier ein schönes, dreistimmiges Barockgeläut. Ein großer Teil der Innenausstattung ist ebenfalls im Stil des Barock gehalten. Die Orgel dieser Kirche besitzt ein aufwändig rekonstruiertes Klangwerk. Bemerkenswert ist auch die Pieta aus der Entstehungszeit der Kirche im nördlichen Seitenschiff.


21.05.16 - 05.06.2016
Gottesdienste, Heilige Messen, Termine in den Gemeinden ersehen Sie in der Pastoral-aktuell.

Unter der Rubrik: "Pfarrnachrichten im Pastoralverbund" auf diesen Internetseiten befindet sich die "Pastoral-aktuell".
mehr...

Kontakte im Pastoralverbundsbüro Rüthen

Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten im Überblick
mehr...